Operating Partner
London

Isabela Quinton ist Operating Partner bei Humatica in London. Sie trägt zur Konzipierung und Umsetzung von Projekten in unterschiedlichen Branchen bei, wobei ihr Hauptaugenmerk auf dem Wandel liegt, den die entsprechenden Kundenunternehmen durchlaufen sollen. Isabela Quinton hat mehr als 25 Jahre internationale und multikulturelle Erfahrung in den Bereichen Personalmanagement und Unternehmensentwicklung. Sie unterstützt Humatica außerdem bei den Due-Diligence-Dienstleistungen für Private-Equity-Investoren.

Im Zuge ihrer Humatica-Projekte ist Isabela Quinton erfolgreich für Private-Equity-Portfoliounternehmen und führende Konzerne aus verschiedensten Branchen tätig. So hat sie beispielsweise Landis+ Gyr, SATS|ELIXIA, Premier Composite Technologies, Covidien und anderen Unternehmen dabei geholfen, einen Wandel im Führungsverhalten und in ihrer Unternehmenskultur zu erzielen. Insbesondere hat Isabela Quinton diese Unternehmen dabei unterstützt, die Leistungen ihrer Führungsgremien zu optimieren und die Arbeit der einzelnen Manager besser aufeinander abzustimmen.

Bevor sie 2008 zu Humatica stieß, leitete Isabela Quinton erfolgreich umfassende Restrukturierungsmaßnahmen und Veränderungen in der Unternehmenskultur großer internationaler Unternehmen in Europa und dem Nahen Osten. Um das Ziel eines pragmatischen Wandels zu erreichen, bringt sie profundes Wissen und praktische Erfahrung im Change-Management und im Bereich der Kommunikation mit – wichtige Faktoren, um gute Unternehmensergebnisse sicherzustellen und gleichzeitig organisatorische Risiken zu vermeiden. Isabela Quinton stellt immer wieder neu unter Beweis, dass sie internationale Teams dazu bringen kann, die nötigen Veränderungen zu unterstützen.

Sie spricht fließend Englisch und Spanisch und hat einen Bachelor in Psychologie von der Universidad de Los Andes in Kolumbien. Isabela Quinton ist außerdem von der International Coach Federation als Coach anerkannt und zertifiziert.

Branchenerfahrung

  • Hochleistungsverbundstoffe und Engineering
  • Konsumgüterindustrie
  • Medienproduktion
  • Retail-Banking

Projekterfahrung

  • Planung und Leitung der Neuorganisation eines internationalen Technologieunternehmens von einer losen Gruppe aufgekaufter Länderorganisationen zu einer weltweiten Produktlinienorganisation, einschließlich der Umstrukturierung des Länder-Managements
  • Einsparung operativer Mitarbeiter und Steigerung der Effizienz bei einem Hersteller mit Losproduktion und Fließbandfertigung (900 Vollzeitmitarbeiter)
  • Beurteilung und Beratung von Management-Teams, gleichzeitig Konzipierung von Transformationsplänen für die einzelnen Mitarbeiter und bestimmte Gruppen
  • Aufbau der Organisationsstruktur und Personalbeschaffung für neue Produktionsstätte in China