Gastbeitrag: Sourcing in Recruiting Strategy and ROI

Das Einstellen von Mitarbeiter ist frustrierend und schwierig. Die Anzahl an Kriterien, die erfüllt sein müssen, um den geeigneten Kandidaten zu finden, ist groß. Während einige dieser Kriterien vor der finalen Entscheidung getestet werden können, gibt es andere, wie beispielsweise Charaktereigenschaften, die solange schwierig zu beurteilen sind, bis der Kandidat bereits Angestellter und Teil des Teams ist. Einstellungsentscheidungen sind kritisch für die Produktivität in Wissensorganisationen. Allerdings sind Such- und Auswahlverfahren oft suboptimal und führen dadurch zu einer geringen Trefferquote und verlorenem Potential.

In ihrer Abhandlung zeigt Physikerin Dr. Helena Pleinert von Pleinert & Partner, ein spezialisierter Partner von Humatica im Bereich Rekrutierungsprozessoptimierung, wie ein neuer systematischer Ansatz die Trefferquote erhöht.

Lesen Sie die ganze Abhandlung hier: Sourcing in Recruiting Strategy and ROI